L

A

U

F

E

N

 

 

 

 

 

 

A

U

F

 

D

E

M

 

 

W

A

S

S

E

R

 

 

 

Im Vordergrund steht der große Spaßfaktor:

Einfach über das Wasser laufen.

Bei den Wasserwanderschuhen handelt es sich um ein Sport- und Freizeitgerät mit einem hohen Spassfaktor zum Laufen auf dem Wasser.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasserwandern

 

 

 

 

 

 

 

SPASS

Bei der gleichmäßigen Bewegung über das Wasser werden die Arme, Beine, und der ganze Körper eingesetzt, um den Körper im Gleichgewicht auf den Wasserwanderschuhen zu halten. Da die Fortbewegung auf dem Wasser stattfindet, werden Stoßbelastungen effektiv auf dem Wasser gedämpft. Mit der Zeit werden die Bewegungen immer sicherer und flüssiger.

 

SPORT

 
  Wettkampf

 

 

 

 

FITNESS

 

Sie sind gleichermaßen für ungeübte und fortgeschrittene Läufer geeignet und können auf jedem Gewässer fast das ganze Jahr genutzt werden.

ERHOLUNG

 
 

 

   

 

Wasserwanderschuhe

 

 

TRAINING

 

Die Fortbewegung erfolgt ähnlich wie beim Skilanglauf, es werden fast alle Muskelgruppen und der Gleichgewichtssinn trainiert, das Erlernen erfolgt in der Regel in wenigen Minuten

AUSDAUER

 
 

 

   

Die Wasserwanderschuhe können auf nahezu jedem Gewässer fast das ganze Jahr genutzt werden. Es besteht kaum eine Verletzungsgefahr für den Läufer. Es werden viele Muskelgruppen und der Gleichgewichtssinn trainiert. Für mich persönlich ist das Wasserwandern ein optimales Rückentraining.

Einsatzmöglichkeiten sind:

- Spaß bei der Bewegung auf dem Wasser für Jung und Alt
- Sportliche Wettkämpfe
- Feiern am Wasser
- als Bootszubehör zum Verkehr zwischen Booten oder zum Land
- Reha- und medizinische Vorbeugungsmaßnahmen
- als Ausleihgeräte für Jugend- und Freizeiteinrichtungen, Bootsverleihe, Schwimmbäder
- Wasserwandern
- Basis für viele Aufbauten